Garantien der Rentenversicherer wackeln

Die Garantien der Rentenversicherer sind ins Gerede gekommen. Schuld sind Anbieter, die sich im Kleingedruckten ein Hintertürchen geöffnet haben, garantierte Leistungen zurückzunehmen, wenn es der jeweiligen Gesellschaft schlecht gehen sollte.
Als ersten Kandidaten hat der Branchendienst „VersicherungsJournal“ die Axa Lebensversicherung in Köln ausgemacht. Dort können Garantien von Rentenpolicen gegen laufende Beitragszahlung auch im Bestand gekürzt werden, wenn Umstände eintreten, die die ursprüngliche Kalkulation sprengen und den Versicherer so in Schwierigkeiten bei der Leistungspflicht bringen könnten.
Auch die Continentale in Dortmund und ihre Direktversicherungs-Tochter Europa in Köln haben eine Beitragsanpassungs-Klausel, die mit Treuhänder-Zustimmung greifen könnte.
Die Ansätze zur Aufweichung sind beim Branchenverband GDV bis vor wenigen Tagen noch gar nicht richtig registriert worden. Zumindest gab sich Gerhard Rupprecht, Vorsitzender des Hauptausschusses Leben, noch überrascht: „Davon ist mir nichts bekannt.“
Generell nehmen die Fallen im Kleingedruckten der Lebensversicherer zu, ohne dass selbst Profis dies sofort erkennen könnten. Um bösen Folgen zu entgehen, ist die Kenntnis jedoch unentbehrlich und sollte auch zwingend dokumentiert werden.

Viel Freude bei der Vermehrung der gewonnenen Einsichten,
wünscht Ihnen Ihr Finanzscout

Klaus Kilfitt

http://www.klauskilfitt.de
http://www.klaus-kilfitt.blogspot.de
http://www.foerderclub-procon.de/news
http://www.foerderclub-procon.de/procontra

Werbeanzeigen

Über Finanzscout

Klaus J. Pitter-Kilfitt, Unternehmensberater, Fachreferent und Buchautor, war über 2 Jahrzehnte CEO eines mittelständischen Finanzkonzerns und engagiert sich seit Jahren mit Hintergrundrecherchen und kritischen Finanzmarktanalysen für aktiven Verbraucherschutz.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s